User avatar
craze
Posts: 132
Joined: Tue, 17. Oct. 2006 14:25
Location: Hamburg
Contact: Website

Wed, 31. Oct. 2007 12:32

Marion of Sherwood wrote:
craze wrote:
Marion of Sherwood wrote:Naja, über Nickelback könnte ich zum Bleistift :wink: , auch nichts schlechtes sagen.
Stimmt - aber leider auch nichts wirklich gutes. ;) Geht mir jedenfalls so. Sie schmutzen nicht.

Aber die Band scheint ohnehin ein ziemliches "Mädels-Ding" zu sein. Habe noch kein Bild von denen gesehen, aber ich vermute, die haben einen recht attraktiven Sänger. ;)
*räusper* Es kann schon sein, dass Nickelback ein" Mädels- Ding" ist, aber mit fast 34 bin ich doch schon so weit entwickelt, dass ich eine Band nach der Musik beurteile.
:lol: Wenn das etwas mit dem Alter zu tun hätte... Dann würden viele Bands ihre Fanbasis auf regulärer Basis verlieren. *g*
blog.demiurge.eu – Reviews und alltäglicher Nonsens
Clansblut – Episches High Fantasy mit Androiden-Amazonen, Katzenmenschen und magischen Kristallen

User avatar
zakkarus
Posts: 52
Joined: Mon, 16. Jun. 2008 22:30
Location: Hamburg

Sun, 22. Jun. 2008 0:54

Nach "akuteller" Musik (gibt's so etwas heute überhaupt noch?) darf man mich nicht fragen ... nicht meine Gruppen ... nicht meine Welt.
Besitze über 150 Soundtracks, dazu kommt noch der gute Mike Oldfield, der in die Jahre gegangene J.M.Jarre, Vangelis, Cusco, Kitaro, Enigma ... Genesis, Queen, Clannad und noch paar andere Ausnahmen :)
Nomen est Omen!

User avatar
Gruufhai
Posts: 26
Joined: Mon, 21. Jul. 2008 14:59
Location: Buchholz / Bremen
Contact: ICQ Website

Fri, 25. Jul. 2008 14:49

Ich beteilige mich mal an dem Versuch, den Thread zu beleben:

Mein Musikgeschmack ist - wie bei den meisten hier - recht weit gefächert. Wenn man mich direkt fragt, würde ich immer ohne viel nachzudenken Metal (In Flames, Finntroll, Blind Guradian, Sonata Arctica, Before the Dawn, Manticora und alles, was sich in diesen Gegenden bewegt), Electronic (VNV Nation, Apoptygma Berzerk, Covenant) und Soundtracks nennen.
Aber wenn ich meinen Ipod durchforste, finde ich dort auch eine ganze Menge komödiantisches (Funny van Dannen, Bodo Wartke, Wise Guys), Chart-Musik (Coldplay, Linkin Park, Sting, Die Ärzte), Folk (Paddy goes to Holyhead, Lady Godiva, Runrig) und einzelne exotischere Ausflüge (Frank Sinatra, The Cranberries, Thomas D, Paul Anka) drauf.

Wenn mir irgendein Stück gefällt, ist mir die Sparte oder der Künstler egal. Hab schon den einen oder anderen komischen Blick geerntet, wenn ich auf ner Party plötzlich z.B. "Kyrie" von Mr. Mister hören wollte.
"That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die"

Hermes

Re: Was hört Ihr so für Musik?

Thu, 01. Dec. 2011 18:02

Threadnekromantie
Außer Erdenstern höre ich Neofolk, Klassik, Weltmusik, Rock'n Roll, Gothic und alles, was mir gefällt. Also von Omnia, PurPur, Irrlichter über Wagner, Holst und Lisa Thiel bis zu Buddy Holly und den Crüxshadows eine bunte Palette.

User avatar
Terese Hammond
Posts: 1
Joined: Tue, 06. Feb. 2018 12:16
Location: Albstadt

Re: Was hört Ihr so für Musik?

Tue, 06. Feb. 2018 15:35

Evanescence - Call Me When You're Sober da https://www.youtube.com/watch?v=_RrA-R5VHQs
Kritisiere Dein Ich, aber verzweifle nicht daran.

Return to “Die Taverne | The Tavern (Off-Topic)”