Search found 13 matches

Go to advanced search

by Zodiak
Fri, 13. Jun. 2008 11:18
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Wenn du mal am Platten (oder notfalls auch CD) bestellen bist, lege dir am besten mal "Sorcerer" von TD, und dann noch "Epsilon in Malaysia Pale" von Froese zu. An beiden haben teilweise die selben Musiker gearbeitet, das erste ist ein regulärer Soundtrack (Für ein bis auf die geniale Musik überflüs...
by Zodiak
Mon, 09. Jun. 2008 16:37
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Rockmusik (die diversen Unterarten, Nischungen, etc) wurde nicht mit Software gemacht, Funk ebensowenig. Vielleicht könnte man, neben diversen Stilen, grob zwischen Software bzw. Tracking-erstellter Musik und anderen Verfahren unterscheiden, da diese Vorgehensweise doch starke Auswirkungen auf das E...
by Zodiak
Sat, 07. Jun. 2008 12:07
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Bevor wir uns jetzt endlos im Kreise drehen; Ich denke, was du hier vermitteln möchtest, ist kein spezifisches Merkmal einer "RPG-Musik", sondern ein generelles Phänomen der aktuellen Musikentwicklung, die auf die Verwendung bestimmter Software zurückzuführen ist. (Digitalisierte "klassische" Instru...
by Zodiak
Thu, 05. Jun. 2008 22:53
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

"Bspw die wichtigkeit von Melodien. Während in Klassik und Filmmusik die Melodie wichtig und sogar Stielbildend sind muss das bei RPG Musik nicht sein." Hierzu würde ich mal die atonale Musik vergleichen, die auch zur Klassik gehört. Da gibt es keine Melodie. "Bspw. die bedeutung die geräusche und ...
by Zodiak
Thu, 05. Jun. 2008 17:49
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Film Musik hält meiner meinung nach eine menge großartiker Künstelr am leben die ansonsten arbeitslos wären. Viele gute Musiker haben Film-Musik gemacht, einige haben sich später sogar darauf spezialisiert. Gegen Filmmusik ist da garnichts einzuwenden. Ich glaube schon das da Orchstrale musik (gute...
by Zodiak
Wed, 04. Jun. 2008 22:23
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Ich glaube, Ralf meinte klassische Musik im Sinne von "Musik im orchestralen Stil", nicht im Sinne von "altgediente Werke von toten Komponisten". ;) Möglich, das hier jemand etwas verwechselt hat. Allerdings sind nicht alle klassische Komponisten tot (Ich meine, wenigstens Pierre Boulez lebt noch, ...
by Zodiak
Wed, 04. Jun. 2008 18:24
Forum: Soundtracks und Systeme | Favourite movie scores and RPG systems
Topic: Elyrion und was Erdenstern daraus (soundtechnisch) macht
Replies: 6
Views: 8437

Nochmal zum Verständnis; schlecht machen will ich hier auf keinen Fall etwas. Abgesehen davon spreche ich hier nicht offiziell für den Elyrion-Verlag, sondern versuche nur meine Postion anhand musikalischer Beispiele darzulegen. Zu Erdenstern-Elyrion: Wenn man mich fragen sollte, ob Erdenstern eine ...
by Zodiak
Wed, 04. Jun. 2008 17:10
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Hier steht jetzt nicht mehr die passgenaue Melodie oder die auf den punkt stimmende Rythmik oder Dramatik im Mittelpunkt. Hier gehts um die Athosphäre. Um die kunst Menschen mit Musik in eine andere Welt zu versetzten. In einer Welt voll stress und Hetze sicherlich das wohltunste was man den Mensch...
by Zodiak
Mon, 02. Jun. 2008 10:45
Forum: Musik im Rollenspiel | Background music in RPG sessions
Topic: Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik
Replies: 17
Views: 19485

Musiktheoretische Grundfragen zur Rollenspielmusik

Hi, ich habe den Thread verschoben, und dabei ist mir dank begrenzter administrativer Fähigkeiten leider ein Beitrag verloren gegangen, nämlich dieser: Hallo und Willkommen an Board, Zodiak! Die Idee, spezielle Stimmungsmusik für das Rollenspiel zu machen, halte ich für sehr interessant, die Grundla...
by Zodiak
Sun, 01. Jun. 2008 23:06
Forum: Willkommen!
Topic: Zodiak.
Replies: 1
Views: 4979

Zodiak.

Nach dem eher mißglückten Einstieg stelle ich mich nun etwas verspätet vor. Ich bin seit den 1980ern in das P & P-Rollenspiel involviert und arbeite die gesamte Thematik gerade umfangreich auf. Zur Zeit bin ich auch für Elyrion tätig.Nebenher bin ich musikinteressiert, wenn auch nicht selbst musikal...
by Zodiak
Thu, 29. May. 2008 18:00
Forum: Soundtracks und Systeme | Favourite movie scores and RPG systems
Topic: Elyrion und was Erdenstern daraus (soundtechnisch) macht
Replies: 6
Views: 8437

Die Frage ist jetzt wider erwarten noch nicht aufgetaucht, sollte aber bestimmt noch auftauchen: Worauf will ich mit oben genannten Einwand hinaus? Kritiken im Sinne von "Super, weil mir das so gut gefällt" halte ich für völlig wertlos, da sie zwar den subjektiven Geschmack beschreiben, aber sonst k...
by Zodiak
Thu, 29. May. 2008 17:22
Forum: Soundtracks und Systeme | Favourite movie scores and RPG systems
Topic: Elyrion und was Erdenstern daraus (soundtechnisch) macht
Replies: 6
Views: 8437

Inzwischen habe ich gehört, das der Post wohl an ein paar Stellen falsch aufgefasst wurde, obwohl hier noch keine Antwort erfolgt ist. Wie ich hier schrieb, ist der Ausdruck nicht abwertend gemeint, da ich wie üblich vom musikhistorischen Kontext ausgegangen bin. Heißt: "Muzak" bezeichnet ursprüngli...
by Zodiak
Thu, 29. May. 2008 11:32
Forum: Soundtracks und Systeme | Favourite movie scores and RPG systems
Topic: Elyrion und was Erdenstern daraus (soundtechnisch) macht
Replies: 6
Views: 8437

Als Elyrion-Supporter habe ich natürlich in dieses und alle anderen Preview-Stücke reingehört. Sicherlich kommt es nicht entfernt an Soundtracks wie zu dem Film Sorcerer heran, aber es ist routiniert gemacht und ist im jeden Fall auf dem Standard heutiger professioneller Film- und Videospielsoundtra...